Am heutigen Tag geboren!

1780048_845373785479067_1123186889_o

 

16. OKTOBER

Rọbbins
Tim, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur, * 16. 10. 1958 West Covina, Calif.; in den 1980er Jahren zunächst bei einer Avantgardetheatergruppe tätig, danach Filmrollen; erster Erfolg 1986 mit „Top Gun“, weitere Rollen u. a. in „Jacob’s…
Ziegler
Adolf, deutscher Maler, * 16. 10. 1892 Bremen, † 11. 9. 1959 Varnhalt bei Baden-Baden; organisierte als Präsident der Reichskunstkammer die Ausstellung „Entartete Kunst“; wurde mit allegorischen Aktdarstellungen zum Lieblingsmaler Hitlers…
Chamberlain
Sir Austen, britischer Politiker (konservativ), * 16. 10. 1863 Birmingham, † 16. 3. 1937 London; Sohn von Joseph Chamberlain und Halbbruder von Arthur Neville Chamberlain; 1921 Führer der konservativen Partei und 1921/22 Führer des…
Bọ̈cklin
Arnold, schweizerischer Maler und Bildhauer, * 19. 10. 1827 Basel, † 16. 1. 1901 San Domenico bei Fiesole (Italien); ein Hauptvertreter des Idealismus in der deutschen Malerei des 19. Jahrhunderts; 1845-1847…
Ehmcke
Fritz Helmuth, deutscher Architekt, Grafiker und Buchgestalter, * 16. 10. 1878 Hohensalza, † 3. 2. 1965 Widdersberg, Oberbayern; Möbel-, Schrift-, Plakat- und Bucheinbandentwürfe mit klaren Formen; gründete 1900 die Steglitzer Werkstatt…
Lockhart
James, schottischer Dirigent, * 16. 10. 1930 Edinburgh; zunächst Organist und Kantor; Korrepetitor u. a. in München, Glyndebourne und London; 1961-1962 Kapellmeister an der Sadler’s Wells Opera; 1962-1968 Covent Garden Opera; 1968-1973…
Späth
Gerold, schweizerischer Schriftsteller, * 16. 10. 1939 Rapperswil; schreibt fantasievoll überbordende Prosatexte, die auch ins Ironische und Groteske reichen und eine komplexe Erzählstruktur besitzen, u. a. „Unschlecht“ 1970; „Balzapf oder Als…
Nico
eigentlich Christa Päffgen, deutsche Schauspielerin und Sängerin, * 16. 10. 1938 Köln (nach anderen Quellen 15. 3. 1940 oder 1943 Budapest), † 18. 7. 1988 Ibiza; begann als Fotomodell, hatte 1959 eine Rolle in Federicos Fellinis „La Dolce Vita“;…
Mịtterwurzer
Friedrich, deutscher Schauspieler, * 16. 10. 1844 Dresden, † 13. 2. 1897 Wien; 1871-1880 und 1894-1897 am Wiener Burgtheater als Charakterdarsteller…
Họdscha
albanischer Politiker, Hoxha….
Cọllins
Michael, irischer Politiker, * 16. 10. 1890 bei Clonakilty, Grafschaft Cork, † 22. 8. 1922 bei Beal-na-Blath, Cork (gefallen); führend beteiligt am Aufstand von 1916, später der eigentliche Organisator des Kampfes der irischen Illegalen…
Contarịni
Gasparo, Kardinal seit 1535, * 16. 10. 1483 Venedig, † 24. 8. 1542 Bologna; 1541 bemühte er sich als päpstlicher Legat auf dem Regensburger Reichstag um die Überwindung der Konfessionsgegensätze…
Wilde
Oscar, angloirischer Schriftsteller, * 16. 10. 1854 Dublin, † 30. 11. 1900 Paris; vertrat in Lyrik, Drama („Salome“, französisch 1893, englisch 1894, deutsch 1903, 1905 vertont von R. Strauss) und in dem Roman „Das…
Kautsky
Karl, marxistischer Theoretiker und Publizist, * 16. 10. 1854 Prag, † 17. 10. 1938 Amsterdam; Vater von Benedikt Kautsky; trat 1875 in Wien der Sozialdemokratie bei, lebte 1885-1890 in London (Zusammenarbeit mit F. Engels), seit 1897 in Berlin…
Rịstikivi
Karl Konstantin, estnischer Schriftsteller, * 16. 10. 1912 Paadremaa, † 19. 7. 1977 Stockholm; 1944 Emigration nach Schweden; Vertreter des psychologischen Realismus in der estnischen Literatur…
Scholl
Mehmet, deutscher Fußballspieler, * 16. 10. 1970 Karlsruhe; Mittelfeldspieler; begann seine Profikarriere beim Karlsruher SC, spielte 1992-2007 beim FC Bayern München; mit diesem Verein achtmal deutscher Meister und fünfmal deutscher…
Webster
Noah, US-amerikanischer Philologe, * 16. 10. 1758 Hartford, Conn…
Vailland
[vaˈjã]
Roger François, französischer Schriftsteller, * 16. 10. 1907 Acy-en-Multien, Savoyen, † 11. 5. 1965 Meillonnas, Ain; 1952-1956 Mitglied der KP; Mitbegründer der surrealistischen Gruppe „Le grand jeu“; schrieb Romane, Bühnenstücke,…
Ullmann
Liv, norwegische Schauspielerin, * 16. 12. 1938 Tokyo; seit 1966 Filmkarriere als Hauptdarstellerin in den Filmen Ingmar Bergmans: „Schreie und Flüstern“ 1972, „Szenen einer Ehe“ 1973, „Herbstsonate“ 1978; weitere Filme: „Der Rosengarten“ 1989;…
Sölch
Johann, österreichischer Geograph, * 16. 10. 1883 Wien, † 10. 9. 1951 Kitzbühel; 1920-1928 Professor in Innsbruck; 1928-1935 in Heidelberg, ab 1935 in Wien; Arbeiten zur Geomorphologie der Alpen und über die Britischen Inseln…
Kohlschreiber
Philipp, deutscher Tennisspieler, * 16. 10. 1983 Augsburg; wurde 2001 Profi; erreichte bei den Australian Open 2005 und 2008 das Achtelfinale; gewann 2007 in München sein erstes ATP-Turnier…
Haller
Albrecht von, schweizerischer Dichter und Gelehrter, * 16. 10. 1708 Bern, † 12. 12. 1777 Bern; Großvater von Carl Ludwig von Haller; 1736-1753 Professor für Medizin und Botanik in Göttingen, wo er eine…
Haller
Johannes, deutscher Historiker, * 16. 10. 1865 Keinis (Estland), † 24. 12. 1947 Tübingen; 1902 Professor in Marburg, 1904 in Gießen, 1913-1932 in Tübingen; befasste sich zuerst mit Problemen der mittelalterlichen Geschichte und mit der…
Hilbert
Roberto, deutscher Fußballspieler; * 16. 10. 1984 Forchheim; spielte 1990-1993 bei der SpVgg Jahn Forchheim, 1993-1996 und 1998-2000 beim 1. FC Nürnberg, 1996-1998 bei der SpVgg Jahn Forchheim, 2000-2002 und 2004-2006 bei der SpVgg Greuther…
Scharẹtt
Sharett
Moshe (bis 1949 M. Shertok), israelischer Politiker (Mapai), * 16. 10. 1894 Cherson, Ukraine, † 7. 7. 1965 Jerusalem; seit 1906 in Palästina, seit 1931 in der Jewish Agency; 1948-1956 Außenminister und 1953-1955 Ministerpräsident;…
Kọ̈lwel
Gottfried, deutscher Schriftsteller, * 16. 10. 1889 Beratzhausen, Oberpfalz, † 21. 3. 1958 München; thematisierte in seinem Werk Naturerfahrungen und das süddeutsche Dorf- und Kleinstadtleben; Gedichte: „Irdische Fülle“; Erzählungen: „Das…
Spindler
Karl, deutscher Romanschriftsteller, * 16. 10. 1796 Breslau, † 12. 7. 1855 Bad Freiersbach, Baden; zuerst Wanderkomödiant, dann Verfasser von zahlreichen historischen Romanen…
Magendie
[maʒãˈdi]
François, französischer Mediziner, * 16. 10. 1783 Bordeaux, † 7. 10. 1855 Sannois bei Paris; schuf besonders auf den Gebieten der Physiologie und Pathologie, Arzneimittellehre und Toxikologie die Grundlagen der modernen,…
Jellačić von Bužim
[ˈjɛlatʃitʃ-ˈbuʒim]
Joseph Graf (ab 1854), österreichischer General und Ban von Kroatien-Slawonien und Dalmatien (1848-1859), * 16. 10. 1801 Peterwardein (heute zu Novi Sad), † 19. 5. 1859 Agram (heute Zagreb); aus kroatischem…
Wẹllek
Albert, deutscher Psychologe, * 16. 10. 1904 Wien, † 27. 8. 1972 Mainz; Bruder von René Wellek; Vertreter der Ganzheits- und Strukturpsychologie…
Wegner
Armin Theophil, deutscher Lyriker und Erzähler, * 16. 10. 1886 Wuppertal-Elberfeld, † 17. 5. 1978 Rom; Mitgründer des Bundes der Kriegsdienstgegner; emigrierte nach der Entlassung aus dem KZ; anfangs dem Expressionismus nahe stehend; schrieb…
Jạkob II.
König von Schottland 1437-1460, * 16. 10. 1430 Holyrood, Edinburgh, † 3. 8. 1460 Roxburgh Castle (gefallen); Sohn von Jakob I…
Mueller
Otto, deutscher Maler und Grafiker, * 16. 10. 1874 Liebau, Schlesien, † 24. 9. 1930 Breslau; schloss sich 1908 in Dresden der Künstlergemeinschaft Brücke an; malte hauptsächlich Aktfiguren (Badende) in Landschaften von lyrischer Auffassung…
Ben-Guriọn
David, eigentlich D. Grün, israelischer Politiker (Mapai), * 16. 10. 1886 Plońsk, Polen, † 1. 12. 1973 Tel Aviv; seit 1906 in Palästina, 1915-1917 von den Türken ausgewiesen; Mitbegründer und Führer der…
Aptidon
Hassan Gouled, Politiker in Djibouti, * 15. 10. 1916 Djibouti, † 21. 11. 2006 Djibouti; wurde vor der Unabhängigkeit Djiboutis 1977 zum ersten Präsidenten der Republik gewählt; 1981 und 1987 wieder gewählt; suchte die politische…
Knigge
Adolf Freiherr von, deutscher Schriftsteller, * 16. 10. 1752 Schloss Bredenbeck bei Hannover, † 6. 5. 1796 Bremen; führendes Mitglied des Illuminaten-Ordens; wandte sich in lehrhaft…
Puget
[pyˈʒɛ]
Pierre, französischer Maler, Bildhauer und Architekt, * 16. 10. 1620 Château-Follet bei Marseille, † 2. 12. 1694 Marseille; schuf Marmorgruppen von extrem naturalistischer Bewegtheit im Widerspruch zur strengen Ordnung des französischen…
O’Neill
[ɔuˈni:l]
Eugene, US-amerikanischer Dramatiker, * 16. 10. 1888 New York, † 27. 11. 1953 bei Boston; Mass…
Chodowiecki
[xɔdɔˈvjɛtski]
Daniel Nikolaus, deutscher Maler und Grafiker polnischer Herkunft, * 16. 10. 1726 Danzig, † 7. 2. 1801 Berlin; dort seit 1743 tätig…
Maier
Reinhold, deutscher Politiker (FDP), * 16. 10. 1889 Schorndorf, Württemberg, † 19. 8. 1971 Stuttgart; Rechtsanwalt, 1930-1933 württembergischer Wirtschaftsminister, 1945-1952 Ministerpräsident von…
Grass
Günter, deutscher Schriftsteller, Grafiker und Bildhauer, * 16. 10. 1927 Danzig; studierte 1948-1952 Grafik und Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf; danach bis 1956 Schüler K. Hartungs an der…
Gorẹtti
Maria, Heilige, Märtyrerin, * 16. 10. 1890 Corinaldo, Ancona, † 6. 7. 1902 Nettuno bei Rom; wurde von einem Sittlichkeitsverbrecher ermordet, 1950 als Märtyrerin der Jungfräulichkeit heiliggesprochen…
Guriọn
Ben-Gurion…
Eichenbaum
Boris Michailowitsch, russischer Literaturwissenschaftler, * 16. 10. 1886 Krasny, † 24. 11. 1959 Leningrad; Vertreter des russischen Formalismus; arbeitete u. a. über die Melodik des russischen Verses…
Meier
Hermann Henrich, deutscher Gründer (1857) und erster Präsident des Norddeutschen Lloyd (bis 1888), * 16. 10. 1809 Bremen, † 17. 11. 1898 Bremen…
Friderichs
Hans, deutscher Politiker (FDP), * 16. 10. 1931 Wittlich, Eifel; 1965-1969 und 1972-1977 MdB, 1972-1977 Bundesminister für Wirtschaft; 1978-1985 Vorstandssprecher der Dresdner Bank…
Munk
Andrzej, polnischer Filmregisseur, * 16. 10. 1921 Krakau, † 20. 9. 1961 Łowicz (Autounfall); leitete die Befreiung des polnischen Films vom Stalinismus ein und prägte durch seine Arbeit an der Filmakademie in Łódź (1957-1961) zahlreiche…
Strand
[strænd]
Paul, US-amerikan. Fotograf u. Filmregisseur, * 16. 10. 1890 New York, † 31. 3. 1976 Orgeval, Frankreich; befreundet mit A. Stieglitz, drehte u. a. Dokumentarfilme; lebte seit 1950 in Frankreich…
Sulzer
Johann Georg, schweizerischer Philosoph, * 16. 10. 1720 Winterthur, † 27. 2. 1779 Berlin; Popularphilosoph der Aufklärung, moralisierender Ästhetiker, befasste sich besonders mit der Psychologie des künstlerischen Schaffens…
Ạslan
Raoul Maria, österreichischer Schauspieler und Regisseur armenischer Herkunft, * 16. 10. 1886 Saloniki, † 18. 6. 1958 Insel Litzlberg im Attersee; kam 1920 zum Wiener Burgtheater, das er von 1945-1948 leitete; bekannter Helden- und…
Harfouch
[-ˈfux, -ˈfuʃ]
Corinna, eigentlich C. Meffert, deutsche Schauspielerin, * 16. 10. 1954 Suhl; zunächst Theaterarbeit in Chemnitz (Karl-Marx-Stadt), danach in Berlin (Berliner Ensemble, Volksbühne, Deutsche Oper), u. a. Hauptrolle in „Des Teufels…
Hoxha
[ˈhɔdʒa]Hodscha
Enver, albanischer Politiker, * 16. 10. 1908 Gjirokastër, † 11. 4. 1985 Tirana; 1936-1939 Lehrer; 1941 Mitgründer der illegalen albanischen Kommunistischen Partei, Partisanenführer, 1942…
Rode
Helge, dänischer Schriftsteller, * 16. 10. 1870 Kopenhagen, † 23. 3. 1937 Frederiksborg; tief religiös, suchte aber die Erfüllung nicht in Kirche und Dogma, sondern im mystischen Naturerleben; schrieb Lyrik, Dramen („Morbus Tellermann“ 1907,…
Bresgen
Cesar, österreichischer Komponist, * 16. 10. 1913 Florenz, † 7. 4. 1988 Salzburg; lehrte ab 1939 am Salzburger Mozarteum, wo er mit F. Jöde eine Jugendmusikschule aufbaute; seine Werke sind von I. Strawinsky und C. Orff sowie von…
Kaempfert
Bert, deutscher Komponist, Produzent und Orchesterleiter, * 16. 10. 1923 Hamburg, † 21. 6. 1980 Palma de Mallorca; mit seinem Orchester einer der Vorkämpfer des Easy Listening; seine bekanntesten Kompositionen waren: „Die Gitarre und das…
Althusser
[altyˈsɛ:r]
Louis, französischer marxistischer Philosoph, * 16. 10. 1918 Birmandreis, Algerien, † 22. 10. 1990 Mesnil-Saint-Denis bei Paris; lehrte ab 1948 in Paris…
Buzzạti
Dino, italienischer Schriftsteller, * 16. 10. 1906 Belluno, † 28. 1. 1972 Mailand; Surrealist, mit pessimistischem Lebensgefühl; Romane, Erzählungen, Märchen und Theaterstücke; Darstellungen der Zerbrechlichkeit und Fragwürdigkeit des…
Farinacci
[fariˈnatʃi]
Roberto, italienischer Politiker, * 16. 10. 1892 Isermia, † 28. 4. 1945 Vimercate, Provinz Mailand; seit 1919 Mitglied der Faschistischen Partei, 1925/26 deren Generalsekretär, Führer des extremen Flügels des Faschismus; von…
Epp
Franz Ritter von, Offizier und Politiker (NSDAP), * 16. 10. 1868 München, † 31. 12. 1946 München; im 1. Weltkrieg Regimentskommandeur, nahm 1919 mit dem Freikorps Epp an der Niederwerfung der Münchener Räterepublik teil, schied 1923 aus der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *